Medienecho

Geschichte des Fahrrads, Elmshorner Nachrichten, 11.6.2018.

 

Interview über den Altonaer Bicycle-Club von 1869/80, NDR 90,3 15.5.2018 (Online-Version).

 

Altonaer Bicycle Days, NDR Hamburg-Journal, 5.5.2018 (Online-Version, ab 27:30).

 

Christopher von Savigny, Gregers Nissen (1867–1942) machte das Rad in Norddeutschland zum Massenverkehrsmittel, Elbe Wochenblatt, 18.4.2018 (Online-Version).

 

Altonaer Bicycle-Club sucht Erinnerungsstücke, Hamburger Abendblatt vom 18.4.2018 (Online-Version).

 

Fahrradstadt Hamburg, Szene Hamburg, April 2018, S. 28-29.

 

Chinaaustausch 2018 – Auf der Suche nach den Spuren in Hamburg und Shanghai (Gymnasium Lerchenfeld), 20.3.2018.

 

Interview über Gregers Nissen und die Geschichte des Radtourismus, NDR (Fernsehen), DAS! (Online-Version), 1.3.2018.

 

Karin Haug: Friesisch für alle: Fahrradpionier Gregers Nissen, NDR 1 Welle Nord, 27.12.2017 (Online-Version).

 

Ein Fahrradpionier aus Nordfriesland, in: Nordfriesland, Nr. 200, Dezember 2017, S. 32.

 

Typisch Hamburg, in: Elmshorner Nachrichten vom 12.12.2017.

 

Bucherscheinung: Ein Leben für das Fahrrad, in: Husumer Nachrichten vom 13.11.2017.

 

Patricia Batlle, "Tian" - Gedreht in Hamburgs Chinesenviertel, www.ndr.de, 10.11.2017.

 

Interview über die Geschichte des Hamburger "Chinesenviertels" für den NDR (Fernsehen), 5.11.2017.

 

Mysteryfilm "Tian" feiert Weltpremiere in Hamburg, www.ndr.de, 11.10.2017.

 

TV-Interview über die Geschichte des Hamburger "Chinesenviertels", Hamburg1/Nihao Deutschland, 31.8.2017 (Online-Version).

 

Interview zur Kulturgeschichte des Fahrrads, NDR Info, Das Forum Zeitgeschichte, 24.6.2017, 19.20 Uhr

 

Zwischen Containern und Schafen: Radtour durch den Hamburger Hafen, NDR-Fernsehen, Nordtour - Das norddeutsche Reisemagazin am 6.5.2017, 18.00 bis 18.45 Uhr.

 

Drehort Schmuckstraße: Hier war mal das Chinesenviertel, in: Elbe Wochenblatt vom 5.4.2017 (Online-Version).

 

Auf den Spuren eines Fahrrad-Pioniers, in: Husumer Nachrichten vom 3.4.2017.

 

Deutsche Welle, China-Service (chinesischsprachig), 17.12.2016 (Online-Version).

 

Matthias Schmoock, Für Radfans ist dieser Fund eine echte Sensation, in: Hamburger Abendblatt vom 19.10.2016 (Online-Version).

 

Renaissance des weltweit ältesten Distanz-Radrennens von Haderslev nach Hamburg, in: SH-UgeAvisen von 26.8.2016 (Online-Version).

 

Hugh Dauncey, Altonaer-Bicycle-Club von 1869/80 (Hamburg), in: Anfield Circular. Journal of the Anfield Bicycle Club (formed March 1879), No. 957, June 2016, S. 10 (Online-Version, pdf-Dokument).

 

Ralf Nehmzow, Ihr Hobby sind alte Räder, in: Hamburger Abendblatt vom 23.5.2015 (Online-Version).

 

Stephanie Lamprecht, "Altonaer Bicycle Club". Der älteste Rad-Club der Welt, in: Hamburger Morgenpost vom 25.9.2014 (Online-Version).

 

Vanessa Kleinwächter, Von China nach St. Pauli, HH-Mittendrin vom 26.7.2014.

Ursula Storost, Vom Statussymbol zum Gebrauchsgegenstand, in: Deutschlandfunk vom 15.5.2014 (Online-Version).

 

Christopher von Savigny, Als Radfahrer noch mit Hundebomben warfen. Der älteste Radsportverein Deutschlands: Ein Besuch beim Altonaer Bicycle Club, in: Elbe Wochenblatt vom 25.4.2014 (Online-Version).

 

Sven Sakowitz, Ein Radverein wird neu erfunden. In Hamburg haben historisch interessierte Fahrradenthusiasten den Altonaer Bicycle-Club von 1869/80 wiedergegründet, in: Jungle World vom 22.4.2014 (Online-Version).

 

Die Wahrheit über St. Paulis China-Town, in: St. Pauli Blog vom 3.4.2014.

 

Moment - Kulinarium: Von Goldfischen, Drachen und süßsaurem Schweinefleisch, ORF, 26.7.2013, 14.40 Uhr.

 

Irene Jung, "Es war keine abgeschirmte Chinatown", in: Hamburger Abendblatt vom 25.1.2012 (Online-Version).

 

Das Ohr zur Welt, in: taz. die tageszeitung vom 26.9.2012 (Online-Version).

 

Irene Jung, Auf Spurensuche: Ein Stück China auf St. Pauli, in: Hamburger Abendblatt vom 25.1.2012. (Online-Version). 

 

Stichtag: 4. August 1921 – Opiumhöhlen in Hamburg geschlossen, WDR 2, 4.8.2011.

 

Frieder Leipold, Opium: Chinesen in Deutschland, in: Focus Online vom 10.12.2009 .

 

Maximilian Probst, Mal offen, mal verrammelt. TOR ZUR WELT An diesem Schlagwort lässt sich Hamburgs Fixierung auf den Hafen ermessen. Der Historiker Lars Amenda hat die zentrale Metapher des Stadtmarketings durchleuchtet, in: die tageszeitung vom 26.5.2009 (Online-Version).


Ralf Nehmzow, Mitten in Hamburg - eine Zeitreise nach Chinatown, in: Hamburger Abendblatt vom 26.7.2008 (Online-Version).

 

Gisela Schütte, Als Hamburg das "Tor zur Welt" wurde, in: Die Welt vom 9.3.2008 (Online-Version).

 

Susanne Leinemann, Als Sankt Pauli sein Lächeln verlor. Auch Hamburg hatte sein Chinatown. In den Chopsuey-Lokalen und Opiumhöhlen stillten die Deutschen ihren Hunger nach Exotik - bis die Nazis Jagd auf die Fremden machten, in: Mare, Februar 2008, Nr. 66 (Online-Version).

 

Chinesisches Leben vor 1933, in: Freies Sender Kombinat (FSK), Lorettas Leselampe am 1.2.2007.

 

Frank Keil, Zurück in die hamburgisch-chinesische Zukunft, in: Die Welt vom 27.6.2008 (Online-Version).

 

Peter Ahrens, Phantasien aus der Kellerwohnung. „Die gelbe Gefahr in St. Pauli“: Chinesische Migranten in Hamburg waren schon vor der Nazi-Zeit als „kriminell“ abgestempelt und von den Polizeibehörden verfolgt und diskriminiert, in: taz hamburg vom 15.5.2004 (Online-Version).